Am Donnerstag ist der Spatenstich auf der Baustelle für das Ronald McDonald Haus am Klinikgelände


Wenn Kinder krank sind, dann brauchen sie neben Medizin vor allem auch Nähe, Geborgenheit und Trost. Ab 2023 werden Familien auf dem Gelände der Schön Klinik Vogtareuth in 20 Apartments ein Zuhause auf Zeit finden, während die kleinen Patienten in unmittelbarer Nähe in der Schönklinik in Behandlung sind.


Die Bauarbeiten für dieses „Haus, das verbindet“ beginnen bereits im November. Der Spatenstich auf der Baustelle am Klinikgelände wird am kommenden Donnerstag, 28. Oktober, 14.30 Uhr, gesetzt. 

Auf der Baustelle Ronald McDonald Haus Vogtareuth am Moosweg / Ecke Probststraße starten in wenigen Tagen die Bauarbeiten.

Zum Spatenstich am Donnerstag werden stellvertretender Landrat Josef Huber, Vogtareuths Bürgermeister Rudolf Leitmannstetter, Klinikgeschäftsführer Sven Schönfeld, Prof. Dr. Martin Staudt, der Chefarzt des Fachzentrums für pädiatrische Neurologie, Neuro-Rehabilitation und Epileptologie und Adrian Köstler als Vorstand der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung vor geladenen Gästen eine Rede halten.

Außerdem geht Tanja Forderer-Barlag, Leiterin des Ronald McDonald Hauses Vogtareuth, ins Gespräch mit Familie Lohwieser, die selbst betroffen war.

Foto: Schön Klinik Vogtareuth