Wieder ein originelles Werk beim Theater Wasserburg für die Kinder ab acht Jahren - Dank Anett Segerer


Rotkäppchen – kennt ja jeder. Echt? Wer ist denn Rotkäppchen und was ist das eigentlich für ein komischer Name? Vielleicht kennt man doch eher die Geschichte von Rotkäppchen. Aber von wem kennt man die? Gebrüder Grimm? Oder Youtube? Hm.


Es ist an der Zeit Rotkäppchen mal richtig kennenzulernen!
Ein Stück über Wahrheiten, Lügen und alles dazwischen. Und wie man wieder rauskommt, wenn man da dazwischen klemmt. Immer wieder lässt sich das Theater Wasserburg Originelles auch für die Kinder einfallen. Am Sonntag, 21. November, um 11 Uhr feiert das Stück – mit Text und Regie von Anett Segerer – und mit dem Titel ‚Rotkäppchen oder so ähnlich‘ für die Buben und Mädchen ab acht Jahren Premiere.

Es spielt: Rosalie Schlagheck.

Die weiteren Aufführungstermine sind – stets um 11 Uhr:

Sonntag, 28. November, und Sonntag, 12. Dezember sowie auch am Heiligen Abend, 24. Dezember, da aber um 15 Uhr.

ONLINE-KARTENKAUF MIT SAALPLAN

Vorstellungen für Kindergruppen unter der Woche können direkt mit Annett Segerer vereinbart werden – am besten so bald wie möglich: segerer@theaterwasserburg.de