Diesmal gab's ein Reinschnuppern in den Tennis-Sport - Aktive Fünftklassler am Wasserburger Gymnasium


Überaus motiviert und von Kaiserwetter begleitet, so startete eine der zwei neuen Outdoor-Klassen des Wasserburger Gymnasiums ihr letztes Event vor den Allerheiligen-Ferien: Ziel war die Tennisanlage des TSV Eiselfing, wo sich die Kids einen Nachmittag lang im Freien den Sport aktiv kennenlernen konnten.


Dank der Kinderbälle, die weniger Druck haben und außerdem größer sind, konnten – nach ein paar grundlegenden Übungs- und Spielformen – bereits erste kleine Erfolge verzeichnet werden. Wer weiß? Vielleicht bleibt der eine oder die andere ja nun bei diesem Sport in der Freizeit hängen … wie sich Biggi Falter von der Fachschaft Sport durchaus vorstellen kann.

Zur Info: Am Luitpold-Gymnasium gibt es seit diesem Jahr in der 5. Jahrgangsstufe eine Outdoor-Klasse, mit der über das ganze Schuljahr mehrere Aktionen gestartet werden. Wegen der regen Teilnahme wurden die Schüler auf zwei Gruppen aufgeteilt.