Polizei stoppt in der Nacht einen jungen Pfaffinger - Test verweigert, Blutentnahme angeordnet


Kurz nach Mitternacht hat die Polizei in Rosenheim im Bereich von Fürstätt einen 19-jährigen Autofahrer aus Pfaffing kontrolliert. Im Rahmen der Überprüfung bemerkten die Beamten drogentypische Auffälligkeiten bei dem jungen Mann.


Der Pfaffinger verweigerte einen Drogentest, die Beamten ordneten deshalb eine Blutentnahme an. Ein Bußgeldverfahren, Punkte in Flensburg sowie ein Fahrverbot werden die Folge sein –  bei einer Bestätigung des toxikologischen Gutachtens, sagt die Polizei am Sonntag-Morgen.