Ab dem kommenden Montag ist wieder der öffentliche Eislauf im Rosenheimer Stadion


Mehr und mehr erwacht bei den leidenschaftlichen Wintersportlern die Lust auf Schnee und Eis – noch dazu nach dem vergangenen Lockdown-Winter. Aber bis die Seen bei uns so zufrieren, dass sie tragfähig sind, wird es ja noch dauern: Wie gut, dass es da ganz in der Nähe in einer Eishalle die Möglichkeit gibt, jederzeit in die Winterwelt einzutauchen: Ab dem kommenden Montag, 25. Oktober, ist wieder der öffentliche Eislauf im ROFA-Stadion in Rosenheim möglich.


Ein großer Spaß für die ganze Familie …

Öffnungszeiten:

Montag 14:30 – 15:50 Uhr

Donnerstag 20:15 – 22:00 Uhr

Sonntag 13 – 15:15 Uhr

 

Die Eintrittspreise

Erwachsene (ab 18 Jahren):

– Einzelkarte (je Laufzeit): 3,00 €
– Zehnerkarte (je Laufzeit ein Abschnitt): 27,00 €
– Leihgebühr Schlittschuhe (je Laufzeit): 3,00 €

Ermäßigt (Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres, Schüler, Studenten und Auszubildende, Inhaber des grünen Passes, Schwerbehinderte mit amtlichem Ausweis, sowie Ehrenamts- und Jugendleiterkarteninhaber):

– Einzelkarte (je Laufzeit): 2,00 €
– Zehnerkarte (je Laufzeit ein Abschnitt): 18,00 €
– Leihgebühr Schlittschuhe (je Laufzeit): 2,00 € (Ausleihe nur gegen Pfand – z. B. Führerschein, Schülerausweis, Busfahrkarte, Dienstausweis, Ehrenamtskarte, Mitgliederausweis)

Foto: Stadt Rosenheim