Personen, die am 14. Oktober ihre Erstimpfung vor Ort erhalten haben, werden bevorzugt geimpft


In gut zwei Wochen findet in Wasserburg der nächste Sonderimpftag im Fit&Fun statt – und zwar am Donnerstag, 4. November.


Es handelt sich hierbei um eine Kooperation mit dem Sportpark und der Diskothek UNIVERSUM und dem Landkreis Rosenheim, meldet das Impfzentrum Rosenheim über die Wasserburger Stadtverwaltung. Neben den weiterhin bestehenden Möglichkeiten einer Impfung im Impfzentrum oder bei niedergelassenen Ärzten, bestehe somit nun erneut auch die Möglichkeit zur Impfung durch ein mobiles Impfteam.

Geimpft wird am 4. November von 16 bis 22 Uhr und zwar auschließlich nur mehr das mRNA-Vakzin von Biontech/Pfizer, wobei zwei Impfungen notwendig sind. Auch Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren können in Begleitung eines einwilligungs-befugten Sorgeberechtigten geimpft werden.

Wörtlich heißt es zudem in der Meldung:

Personen, die vergangene Woche am 14. Oktober ihre Erstimpfung vor Ort erhalten haben, werden bevorzugt geimpft. Für die Zweitimpfung muss die Dokumentation der Erstimpfung mit dem QR-Code mitgebracht werden, denn darin enthalten sind wichtige Informationen, die beim zweiten Impftermin eingelesen werden.

Weitere Erstimpfungen sind in begrenztem Umfang möglich – die Zweitimpfung muss dann im Impfzentrum erfolgen.

Eine Terminvereinbarung ist für diese Sonderimpfaktion nicht notwendig. Um die Abwicklung zu beschleunigen und die Wartezeiten für andere Personen so gering wie möglich zu halten, wird um vorherige Registrierung unter https://impfzentren.bayern gebeten.

Bitte bringen Sie zudem Ihren Personalausweis und (soweit vorhanden) Impfpass mit.