Nachwuchs-Fußballteam um die Trainer Gashi Shemsi und Alexander Brummer nach der Winterpause ein Kreisklassist


Gratulation an das junge U17-Team der Edlinger Fußballer ! Die überwiegend nämlich aus Spielern des jüngeren Jahrgangs bestehende Mannschaft setzte sich durch viel Fleiß durch und zeichnete sich durch Einsatz-Flexibilität aller Spieler aus. Die B-Junioren haben es somit geschafft und sich den Meistertitel geholt.


Aufgrund der neuen Spielordnung im Junioren-Bereich bedeutet das den Aufstieg in die Kreisklasse. Dort geht es dann im Frühjahr 2022 weiter …

Unser Foto unten zeigt das Meister-Team mit dem Trainer-Duo Gashi Shemsi (rechts) und Alexander Brummer (links) …

Aufgrund der Ferien- und Urlaubszeit war die Vorbereitung gar nicht optimal gelaufen und so musste man den Kader mit einigen C-Junioren-Spielern auffüllen, um die Freundschaftsspiele durchzuführen. Deshalb durfte man auch die drei Niederlagen bei den Tests gegen Oberndorf, Schechen/Tattenhausen und Westerndorf nicht überbewerten.

Im ersten Punktspiel in Babensham kam es zu einem offenen Schlagabtausch, vor allem in der ersten Halbzeit. Nach der Pause drückte man mit zunehmender Spieldauer den heimischen TSV immer mehr in dessen eigene Spielfeldhälfte des verkürzten Spielfelds, aber die Konter waren stets gefährlich und leider auch erfolgreich. Die beiden Lokalrivalen trennten sich am Ende friedlich mit einem 4:4 Unentschieden. Da ahnte noch niemand, dass es der einzige Punktverlust für das Edlinger Team sein sollte …

Die Siegesserie begann mit einem hart erarbeiteten 3:2 Sieg gegen die SG Rimsting/Breitbrunn. Wegen Personal-Knappheit musste man dieses 65 Minuten lang ohne Auswechselspieler durchziehen …

Im dritten Punktspiel kam es zum Spitzenspiel beim damaligen Tabellenzweiten SV Prutting. Das junge Edlinger Team erwischte einen Sahnetag und fegte die Heimmannschaft mit 6:0 vom Platz.

Im zweiten Heimspiel war die SG Seeon/Obing/Pittenhart zu Gast. Das durch Corona-Ausfälle geschwächte Edlinger Team zeigte trotzdem keine Blöße und führte zur Halbzeit 3:0. In Abschnitt zwei schwanden dann die Kräfte und so gelangen dem Gast noch zwei Treffer – aber Edlings U17 verteidigte tapfer und gewann verdient mit 3:2.

Zum Showdown ging es im letzten Punktspiel zur SG Ostermünchen/Aßling/Emmering und mit einem knappen, aber verdienten 1:0-Sieg feierte Edlings Nachwuchs ungeschlagen den Meistertitel mit 17:8 Toren und 13 Punkten aus fünf Spielen!

ab