Damen mit erstem Spieltag zum Wiederaufstieg in die Bezirksklasse und mit Eiselfing im Team als neue Spielgemeinschaft


Es war am Wochenende gleich eine Doppel-Premiere für die Volleyball-Damen in der Pfaffinger Sporthalle!


Zum einen war es der erste Auftritt in der Bezirksklasse – nach dem erneut so stark erkämpften Wiederaufstieg, der in der Corona-Pandemie dann aber leider weder gefeiert werden konnte, noch als Saison im vergangenen Jahr gespielt werden durfte.

Und zum anderen war es gleichzeitig die Liga-Premiere für die völlig neuformierte Spielgemeinschaft mit dem TSV Eiselfing!

Fotos: Renate Drax

Gegen den TSV Bergen aus dem Landkreis Traunstein schaffte die Mannschaft um Coach Johannes Steinbeiß gleich mal einen 3:1-Erfolg zum Auftakt mit den Satz-Ergebnissen 25:21, 20:25, 25:18 und 25:13. Leider ging anschließend die Partie gegen den aktuellen Tabellenführer der Bezirksklasse – Tittmoning – mit 1:3 verloren. Der nächste Spieltag führt das neue Team nun nach Burghausen …

Für die SG Pfaffing-Eiselfing im Einsatz – auf unserem Foto oben von links stehend im blauen Dress

Verena Reiter, Franzi Haneberg, Claudia Reininger, Alex Drax, Sabine Hiebl, Monika Perzl sowie Trainer Johannes Steinbeiß und

vorne stehend von links Pia Huber, Amelie Winter, Emilia Schlegel, Petra Huber und Bettina Stelzer.