Eishockey-Bayernliga: Der EHC Waldkreisburg sagt beide Begegnungen an diesem Wochenende ab


Mit Bedauern muss der EHC Waldkraiburg berichten, dass die für den heutigen Freitag und Sonntag angesetzten Bayernliga-Partien gegen die Eispiraten aus Dorfen und den ESC Geretsried ausfallen müssen. Grund hierfür ist ein Corona-Verdachtsfall im Team des EHC Waldkraiburg, welcher möglicherweise auf die Partie am vergangenen Sonntag gegen den EHC Königsbrunn zurückzuführen sei …


Der betroffene Spieler sei vollständig geimpft und zeige aktuell keine Symptome. Um das Virus jedoch nicht weiter zu verbreiten und um sicher zu gehen, schreiben die Regularien in einem solchen Fall vor, dass Spiele abgesagt werden.

Bereits gekaufte Karten für die Partie in der Raiffeisen-Arena behalten ihre Gültigkeit für den Nachholtermin. Bereits gekaufte Stream-Zugänge werden entweder storniert und zurückgebucht oder behalten, falls möglich, ihre Gültigkeit. Dies wird der Verein im Verlauf des heutigen Freitags mit den Partnern abklären und an den bekannten Stellen ankündigen.               

aha

Foto: Paolo Del Grosso