Mann aus Pfaffing verliert Kontrolle über Pkw: Ein Promille im Blut

Ein 58-Jähriger aus Pfaffing kam mit seinem Pkw Ford auf der Strecke von Ramerberg in Richtung Edling mehrmals von der Straße ab – der Wagen touchierte eine Leitplanke. 


Der Fahrer war durch die Mitteilung einer anderen Verkehrsteilnehmerin von der Polizei gestoppt und kontrolliert worden. Wie die Beamten am heutigen Sonntag melden, ereignete sich der Vorfall bereits am Freitag-Nachmittag gegen 16 Uhr.

Bei dem Pfaffinger wurde ein Promille Alkohol per Test nachgewiesen – der Mann musste seinen Führerschein sofort abgeben, so die Polizei. Des Weiteren komme eine Strafanzeige auf ihn zu.

Neben dem Unfall soll sich kurze Zeit davor auch ein gefährliches Überholmanöver innerhalb der Ortschaft Zellerreit abgespielt haben: Dort seien – laut Zeugenangaben – zwei Fahrradfahrer durch den Fahrer mit seinem grauen Pkw sehr knapp überholt worden.

Die Polizei bittet die Radfahrer, sich telefonisch bei der Inspektion in Wasserburg unter der 08071/9177-0 zu melden.