DFB-Ausbildungszentrum lädt alle interessierten Fußball-Trainer aus der Region in die Wasserburger Altstadt ein

Er findet erstmals nun auch in Wasserburg statt: Der Fußball-Vereinstrainer-Infoabend. Das DFB-Ausbildungszentrum Wasserburg lädt am morgigen Montag, 18 Uhr, alle interessierten Trainer aus der Region in die Altstadt ein.


An diesem Abend nämlich öffnen die 64 bayerischen DFB-Stützpunkte für alle interessierten Trainerinnen und Trainer in den Vereinen ihre Pforten und zeigen neue Trainingsinhalte, die sich aus den aktuellen Trends des Spitzenfußballs ableiten.

Beginn des Praxisteils ist um 18 Uhr. Im Rahmen einer Demo-Trainingseinheit mit den Spielern und Spielerinnen des jeweiligen Stützpunktes zeigen die Stützpunkttrainer attraktive Spiel- und Übungsformen zum Thema „Tore vorbereiten und erzielen mit Variabilität“ auf.

Alle Teilnehmer*innen erhalten einen kostenlosen Zugang zu einer Online-Broschüre zum Thema, in dem alle Spiel- und Übungsformen sowie weitere interessante Aspekte für ein attraktives und zielgerichtetes Fußballtraining aufgeführt sind.

Für GFT-Mitglieder werden drei Unterrichtseinheiten für die Verlängerung der Trainer-B- und Trainer-C-Lizenz bestätigt. Eine Vor-Anmeldung beim jeweiligen Stützpunkt und den verantwortlichen Stützpunkttrainern wird aus organisatorischen Gründen erbeten.

Kurzfristige Teilnahmen sind darüber hinaus trotzdem möglich.