Pkw-Anhänger mit Holzdielen hatte sich plötzlich von der Kupplung gelöst und war umgekippt

Am gestrigen Mittwochnachmittag kam es zwischen Hohenlinden und Forstinning zu einer Sperrung der B12:


Anlass hierfür war ein verunfallter Pkw aus dem Landkreis Freyung-Grafenau. Der 65-jährige Fahrer hatte offenbar Holzdielen nicht ordnungsgemäß auf seinem Anhänger geladen, weshalb der Anhänger während der Fahrt ins Schlingern geriet und sich plötzlich von der Anhängerkupplung löste.

Der Anhänger samt Ladung kippte auf der Fahrbahn um.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Nach der Bergung des Anhängers wurde die Fahrbahn wieder freigegeben.