81-Jähriger aus Rott verursacht Schaden in Höhe von 6000 Euro

Ein 81-jähriger Autofahrer aus Rott wollte gestern Nachmittag in Schechen mit seinem Wagen rückwärts aus einer Parklücke auf die Rosenheimer Straße ausfahren.


Dabei übersah er das Auto eines 21-Jährigen.

Durch den Aufprall der beiden Pkw entstand – laut Meldung der Polizei – an beiden Fahrzeugen ein Schaden im Bereich der Kotflügel von rund 6000 Euro.

Gegen den Rotter wurde ein Bußgeldverfahren mit Punkten in Flensburg eingeleitet.