Tatort Soyen: Eine 39-Jährige alarmierte die Polizei, die bei dem Mann die gestohlenen Wertsachen auffand

Eine 39-Jährige aus Soyen ließ jetzt ihre Wohnung durch einen Handwerker sanieren. Nachdem der Handwerker die Wohnung verlassen hatte, bemerkte die Frau, dass ihr offenbar plötzlich Münzen sowie Schmuck fehlten.


Der Vorfall ereignete sich am Freitag, meldet die Polizei am heutigen Montag.

Bei der daraufhin veranlassten Durchsuchung des beschuldigten Handwerkers wurden prompt in einer Zigarettenschachtel die gestohlenen Wertsachen aufgefunden, so die Beamten.

Der Stehlschaden hatte einen Wert von über 1.500 Euro.