Wasserburgs Kultdisco öffnet nach über eineinhalb Jahren am morgigen Samstag wieder die Tore

PR – Das wird das Wasserburger Partyvolk freuen: Das Universum, die Kultdisco am Badria, ist nach 18 Monaten Corona-Zwangspause am morgigen Samstag wieder zurück.


Endlich kann man wieder in Wasserburgs Lieblingsclub feiern – und das ohne Maske und Kontaktbeschränkungen.

Allerdings: Es gilt die 3G-Regel – genesen, geimpft oder getestet …

Wer nicht geimpft oder genesen ist, braucht einen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Schnelltests gelten leider nicht.

Los geht’s am morgigen Samstag um 22 Uhr. Einlass ab 18 Jahren (mit Aufsicht ab 17), Eintritt sechs Euro. Es gibt Mixed Music mit Stephano Pechero.

Das Universum hatte übrigens im Vorfeld der Wiedereröffnung eine Online-Umfrage gestartet.

„Wir waren nicht nur über die Resonanz sehr erstaunt, sondern auch über das Ergebnis. 1.000 unserer Gäste aus dem Raum östlich von München bis Traunstein und von Rosenheim bis Mühldorf haben an der Umfrage teilgenommen. fast 700 davon sind mittlerweile geimpft.

Quasi der komplette, nicht geimpfte Rest hat seine Bereitschaft dazu erklärt, sich testen zu lassen. Das freut uns ungemein“, sagt Club-Managerin Sandra Nikolic.