Eine ganze Woche lang Baumpflegearbeiten in der Rosenheimer Straße - Auch Busverkehr betroffen

Ab dem kommenden Montag, 7 Uhr, muss (wie kurz gemeldet) die Rosenheimer Straße in Wasserburg wegen dringender Baumpflegearbeiten komplett gesperrt werden. Betroffen ist der Abschnitt ab der Einmündung des  Klosterwegs an der Mittelschule (Foto) und der Schmerbeckstraße beziehungsweise dem „Kugelkreisel“. Entsprechend der verkehrsrechtlichen Anordnung des Staatlichen Bauamts wird der gesamte Verkehr über Eiselfing (Kreisstraßen RO 37 und RO 36) umgeleitet.


 

Betroffen ist auch der Busverkehr. Die einzige Umfahrungsmöglichkeit für den Stadtbus sind die Dionys-Reithofer-Straße und der Klosterweg (teilweise). Für diese Straßenzüge ist ab Montag, 4. Oktober, auf beiden Straßenseiten ein absolutes Halteverbot angeordnet und ausgeschildert.

Die Haltestelle an der Ponschabaustraße kann während der Umleitung nicht angefahren werden. Sobald die Baumschnittarbeiten im Teilabschnitt zwischen Klosterweg und Ponschabaustraße abgeschlossen sind – voraussichtlich ab Mittwoch – fahren die Linienbusse wieder ihre normale Strecke.

Der Abschluss der Arbeiten und die Verkehrsfreigabe sind bis spätestens Freitag, 8. Oktober, vorgesehen.