Kabinett beschloss am Mittag: Auch keine Maske mehr in der Mittagsbetreuung und bei Schulveranstaltungen

Wie schon in den Sommerferien angekündigt, hat die Maskenpflicht im Unterricht an allen bayerischen Schulen ab dem kommenden Montag ein Ende! Es war die knapp dreiwöchige Zeitspanne seit dem Beginn des neuen Schuljahres, die zum besonderen Schutz die Maske vorgeschrieben hatte. Diese Zeit sei nun zu Ende ab dem Montag, hieß es.


Wie das bayerische Kabinett heute beschloss, müssen die Schülerinnen und Schüler an Bayerns Schulen im Unterricht, bei sonstigen Schulveranstaltungen und in der Mittagsbetreuung keinen Mund-Nasen-Schutz mehr tragen – auch dann nicht, wenn am Platz der Mindestabstand zum Nachbarn gar nicht eingehalten wird.