Je nach Witterungslage im Pfarrsaal oder an der Kirche St. Konrad

Der Caritas-Helferkreis Wasserburg hat sich in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Corona-Situation dazu entschlossen, keinen regulären Kinderkleidermarkt abzuhalten, sondern einen Kinderkleider-Flohmarkt. Er findet bei jedem Wetter am Samstag, 9. Oktober, von 9 bis 14 Uhr statt. Bei schlechtem Wetter geht er nur im Pfarrsaal St. Konrad über die Bühne.


Die Platzvergabe für den Innenbereich ist am 2. Oktober von 17 bis 19 Uhr im Pfarrsaal St. Konrad. Allerdings gibt es dort nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen.

Wenn es die Witterung zulässt, findet der Flohmarkt auch rund um die Kirche St. Konrad statt. Die Platzvergabe für die Außenbereiche ist am 8. Oktober von 17 bis 18 Uhr, ebenfalls im Pfarrsaal St. Konrad. Vergabe natürlich nur, solange Plätze vorhanden sind. Vorherige Reservierung ist nicht möglich.

Im Innenbereich werden Tische, Stühle und Kleiderständer zur Verfügung gestellt, im Außenbereich müssen diese selbst mitgebracht werden. Die Plätze kosten je nach Größe zehn oder zwölf Euro.

Aufbau ist am 9. Oktober ab 8.30 Uhr möglich. Es gelten innen wie außen die AHA-Regeln und der Mindestabstand. Innen zusätzlich für Verkäufer 3G- und Maskenpflicht. Bei Fragen kann man sich per Mail an kleidermarkt-wasserburg@web.de oder telefonisch unter 08071/922244 oder 08071/103663 an den Helferkreis wenden.