Ein Fotografen-Quartett hat den so besonderen Ort der Essigfabrik in Wasserburg interpretiert: Ausstellung im Ganserhaus


Vier Fotografen haben den so besonderen Ort der Essigfabrik in Wasserburg seit Herbst 2020 fotografisch porträtiert, interpretiert und dokumentiert.
Die vier völlig unterschiedlichen Herangehensweisen bringen das dortige ‚Ambiente‘ auf ihre jeweils individuelle Art dem Betrachter näher. 
 
Diese Fotos sind in der Ausstellung im Wasserburger Ganserhaus beim AK68 noch bis zum 10. Oktober zu sehen.
Geöffnet ist die Ausstellung von Donnerstag bis Sonntag von 13 bis 18 Uhr.
Es gilt die 3G-Regel.