Und zudem bereits jeder Dritte der Jugendlichen zwischen zwölf und 17 Jahren - Corona-Inzidenz im Landkreis bei knapp 180

 In Deutschland sind nun drei Viertel aller Erwachsenen und zudem ein Drittel der Kinder zwischen zwölf und 17 Jahren vollständig gegen Corona geimpft!


Das berichtet das Gesundheitsministerium heute Mittag.

Die dafür meist nötige zweite Spritze haben nach Daten des Robert Koch-Instituts vom Dienstag konkret nun 74,7 Prozent aller Bürger ab 18 Jahren bekommen – und zudem bereits 33,2 Prozent der Jugendlichen zwischen zwölf und 17 Jahren.

Mindestens eine erste Impfung haben fast 80 Prozent der Erwachsenen – nämlich aktuell 78,6 Prozent – und zudem 41 Prozent der Zwölf- bis 17-Jährigen erhalten.

Die Corona-Inzidenz im Landkreis liegt trotzdem weiterhin konstant hoch – heute bei knapp 180 Fällen.