Und auch ein Fall am Wasserburger Gymnasium - Container-Schule in Rott ebenso betroffen

Weitere bestätigte Corona-Neuinfektionen werden von den Schulen und Kitas im Altlandkreis vom Landratsamt gemeldet.


Mit drei Fällen ist die Realschule in Wasserburg neu betroffen – mit einem Fall nun auch das Gymnasium in Wasserburg.

Auch von der Freien Waldorfschule in Prien, die auch Kinder aus dem Altlandkreis besuchen, werden drei Corona-Neuinfizierte gemeldet.

Ein Fall wird zudem aus der Container-Schule in Rott gemeldet – dort wird die Grund-und Mittelschule gerade komplett neu erbaut (wie mehrfach berichtet).

Und auch der Kindergarten in Griesstätt ist neu mit einem Corona-Fall betroffen, so die Behörde.

Alle engen Kontaktpersonen seien in Quarantäne. Mehr Informationen gibt es dazu nicht vom Landratsamt.

Von der Mädchen-Realschule in Rosenheim waren am Dienstag gleich fünf Fälle gemeldet worden.

Im ganzen Landkreis gab es gestern 71 neue, offiziell registrierte Corona-Fälle – heute werden vom RKI für das Kreisgebiet 80 neue Fälle innerhalb 24 Stunden gemeldet. Die Inzidenz liegt bei 179,2 – ein unerfreulicher vierter Platz in ganz Deutschland für das Kreisgebiet aktuell – hinter Bremerhaven, dem Landkreis Traunstein und Pforzheim.

Die Inzidenz der Stadt Rosenheim ist dagegen heute auf 146, 2 gesunken.