Sich ab Oktober auf Staatskosten eine Woche lang in einer gemeinnützigen Familienferienstätte erholen ...


Familien mit kleinem Einkommen und Familien, die Angehörige mit einer Behinderung haben, können ab dem heutigen Donnerstag einen günstigen Urlaub buchen. Sie können sich ab Oktober eine Woche in einer gemeinnützigen Familienferienstätte erholen, wie das Bundesfamilienministerium heute meldet.


Das Programm heißt: Corona-Auszeit für Familien – Familienferienzeiten erleichtern.

Es ist Teil des zwei Milliarden Euro umfassenden Programms unter dem Motto: Aufholen nach Corona für Kinder und Familien.

Berechtigte Familien müssen demnach für ihren Aufenthalt nur etwa zehn Prozent der Kosten für Unterkunft und Verpflegung zahlen. Ziel sei es, Familien eine Erholung von den Belastungen der Corona-Pandemie zu ermöglichen.

Mehr Infos:

https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/corona-pandemie/corona-auszeit-fuer-familien/corona-auszeit-urlaub-familien-185706