Über lockernde Übungen werden die Teilnehmer an den „Schnackler" herangeführt


Am Samstag und Sonntag, 25./26. September, 9.30 bis 13.30 Uhr, findet bei der VHS in Wasserburg am Kaspar-Aiblinger-Platz 7 ein Jodelwochenende für Neugierige und auch Jodelinfizierte statt. Interessierte lernen an diesem Wochenende zwei- und dreistimmige Jodler aus dem Alpenraum. Über lockernde Übungen wagen sich die Teilnehmenden an den „Schnackler“ heran und spüren sich dann in die Jodelmelodien hinein.


 

Nachanand, Gegaranand, Füranand – auf und ab singen wir zwei- bis dreistimmig. Voraussetzung für die Jodelkurse mit Stefanie Weizenbeck sind Freude, Neugier und die Lust am Singen und stimmlichen Ausdruck. Bei passendem Wetter wird das Gelernte dann auch dort, wo Jodler hingehören, ausprobiert: ganz naturnah, draußen am Inndamm.

Anmeldung auf www.vhs-wasserburg.de und Telefon 08071/4873.

 

Foto: Stefanie Weizenbeck