Sieger des Landkreises Mühldorf werden am Dienstag beim Fichter in Ramsau ausgezeichnet

Mit einem Festakt in Fichters Kulturladen in Ramsau werden am Dienstag, 28. September, ab 11 Uhr die Preisträger der diesjährigen Wiesenmeisterschaft im Landkreis Mühldorf bekanntgegeben und geehrt. 27 Betriebe haben sich in diesem Jahr an dem Gemeinschaftsprojekt von Bayerischer Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) und BUND Naturschutz in Bayern (BN) beteiligt. Unterstützt wird die Wiesenmeisterschaft auch von der Öko-Modellregion Mühldorfer Land.


Zur Ehrung gibt es ein buntes Programm mit Grußworten, Kurzvorträgen und einer Bilderschau der schönsten Wiesen. Von der LfL wird der Präsident Stephan Sedlmayer, vom BN die stellvertretende Landesvorsitzende Beate Rutkowski den Gewinner*innen gratulieren, außerdem sprechen die Regierungsvizepräsidentin von Oberbayern, Sabine Kahle-Sander, der Behördenleiter des AELF Töging, Josef Kobler und der Mühldorfer Landrat Max Heimerl Grußworte.

Die Bekanntgabe der Siegerbetriebe ist ab 13 Uhr vorgesehen.