Traditionelle Herbstwallfahrt des Katholischen Männervereins am Sonntag


„Zeiten im Umbruch: Stellenwert des Christlichen am Beispiel der katholischen Welt im Freistaat“ – so lautet das Thema am kommenden Sonntag zur Herbstwallfahrt des Katholischen Männervereins Tuntenhausen mit dem ehemaligen Staatsminister Dr. Thomas Goppel (Foto). Die Herbstwallfahrt beginnt um 9 Uhr mit einem Gottesdienst in der Basilika von Tuntenhausen. Geleitet wird er von Abt Wolfgang Maria Hagl aus der Benediktinerabtei Metten.


Im Anschluss daran findet die Kundgebung mit Dr. Thomas Goppel sowie dem Vorsitzenden Dr. Marcel Huber gegen 11 Uhr im Gasthaus Schmid statt.

Interessierte sind eingeladen, daran teilzunehmen. Dr. Marcel Huber und sein Stellvertreter, Landrat Otto Lederer, freuen sich auf die Teilnehmer.

Bei der Tagung gilt die 3G-Regel.