Ein 55-Jähriger mit seltsamer Rückhol-Aktion - Regenschirm als Tat-Werkzeug


Ein 55-Jähriger war Samstagnacht in einem Rosenheimer Lokal in der Kufsteiner Straße zu Gast. Beim Heimgehen hatte der Mann in der Gaststätte aber dann seine Jacke vergessen. Am gestrigen Sonntagmorgen bemerkte er das und er ging noch einmal zum Lokal. Doch dieses hatte noch nicht geöffnet und der Mann stand vor verschlossener Tür.


Was ihm offenbar gar nicht gefiel: Mit seinem Regenschirm versuchte er kurzerhand, die Fensterscheiben einzuschlagen …

Einige Scheiben zersprangen auch und riefen Anwohner auf den Plan, die die Polizei verständigten.

Den Mann erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung. Der Schaden wird auf rund 150 Euro geschätzt.

Ob der 55-Jährige seine Jacke wiederbekommen hat, meldet die Polizei am heutigen Montag nicht.