Schachklub Wasserburg trägt Wettbewerb in Eiselfing aus


Nachdem im vergangenen Jahr die Blitzmeisterschaft des Schachklub Wasserburg corona-bedingt nur virtuell im Internet ausgetragen werden konnte, wird sie dieses Jahr wieder als Vorortveranstaltung durchgeführt: Sie findet am morgigen Freitag im Gasthof Sanftl in Eiselfing statt.


 

Turnierbeginn ist um 20, Anmeldung ab 19.30 Uhr. Es kommt dabei das Schutz- und Hygienekonzept für den Spielbetrieb des Bayerischen Schachbunds (https://www.schachbund-bayern.de/fileadmin/docs/Schutz-Hygienekonzept/20210829-BSB-Corona-Spielbetrieb.pdf) zur Anwendung. Es fällt kein Startgeld an.

Die Meisterschaft wird als offenes Turnier ausgetragen, das heißt, es können auch Nicht-Mitglieder aller Spielstärken mitspielen. Klubblitzmeister wird allerdings das bestplatzierte Mitglied des SK Wasserburg.