Heute Morgen bei Laiming: Radlerin von Pkw erfasst - Frau hatte ihr Fahrrad geschoben - Der Polizeibericht


Am Donnerstagmorgen kam es auf der Staatsstraße 2359 zwischen Wasserburg und Grisstätt bei Laiming zu einem schweren Verkehrsunfall (wir berichteten). Eine 58-jährige Frau schob ihr Fahrrad auf der linken Fahrspur in Richtung Griesstätt. Die dunkel gekleidete Frau wurde vom Pkw eins entgegenkommenden 32-jährigen Autofahrers aus dem Altlandkreis Wasserburg erfasst. Sie wurde dabei schwer verletzt  und kam per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus.


 

Neben Notarzt und Rettungsdienst, den Feuerwehren Griesstätt und Freiham, war an dem Einsatz zudem ein Notfallseelsorger beteiligt.

Mehrere Verkehrsteilnehmer stellten sich als Ersthelfer zur Verfügung und versorgten die Frau bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

 

Foto: Georg Barth

Unsere Erstmeldung und weitere Fotos …