Drei Reitsport-Europameistertitel gehen in den Landkreis: Nach Olympia erneut Gold für die 35-Jährige von Bredow-Werndl aus Tuntenhausen


Erneut ein unglaublicher Erfolg für die 35-jährige Jessica von Bredow-Werndl aus Aubenhausen – hinter dem Rotter Forst bei Tuntenhausen gelegen – und ihre 14 Jahre alte Trakehner-Stute Dalera!


An die Beiden reicht zur Zeit im Dressursport niemand heran:

Gestern holten sie sich den dritten Europameistertitel – nach dem Mannschaftswettbewerb und dem klassischen Grand Prix Special diesmal in der Kür!

Mit 91,021 Prozentpunkten überschritt Jessica mit Dalera als Einzige die 90-Prozent-Schwelle. Damit krönte sie die herausragenden Leistungen ihres Olympiajahres (wir berichteten).

Nach Tokio ohne Publikum gelang diesmal der Erfolg vor 4000 begeisterten Zuschauern vor voll besetzten Rängen in Hagen.

Foto: Knaur-Buchverlag