RoMed-Klinikum Rosenheim: Behagliche Atmosphäre für werdende Mütter


Mit der Eröffnung der neuen Kursräume der „Hebammerei“ im Gebäude des Personalwohnheims in der Ellmaierstraße 31 geht ein langgehegter Wunsch der Beleghebammen am RoMedKlinikum Rosenheim in Erfüllung. In behaglicher Atmosphäre besteht hier für werdende Mütter die Möglichkeit zum Austausch untereinander, zur Vorbereitung auf die Geburt, für körperliche Aktivitäten, Entspannung oder sich bei neuen Herausforderungen mit dem Baby begleiten zu lassen – übrigens mit traumhaftem Blick aufs Bergpanorama über Rosenheims Dächer hinweg und sonniger Dachterrasse.


 

Privatdozent Dr. Andreas Schnelzer, Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe gratulierte dem Hebammenteam herzlich ebenso wie der Leiter der Geburtshilfe Privatdozent Dr. Tamme Goecke, der zur Eröffnung einen kuscheligen Storch überreichte. Unisono betonten sie: „Mit dem umfangreichen Kursangebot bieten unsere Hebammen den Schwangeren eine optimale Rundumversorgung – von der Geburtsvorbereitung, über den Säuglingspflegekurs bis hin zur Rückbildungsgymnastik und Babymassage und vielem mehr.“

 

Einen Überblick des gesamten Kursprogramms sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Interessierte unter https://www.romed-kliniken.de/de/rosenheim/geburtshilfe.htm