Klasse-Idee: Zum Ausbildungsstart einen Eisverkauf für den guten Zweck organisiert: 2000 Euro heute als Spende überreicht


MEGGLE veranstaltete zum Ausbildungsstart einen Eisverkauf für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dabei wurden Spenden für die Wasserburger Tafel gesammelt!


Die Doppelspitze der Wasserburger Tafel – Jeanette Kampshoff (links im Bild) und Renate Steinbichler – sie freuten sich über den Spenden-Scheck, den Sarah Oberberger stellvertretend für die Jugend- und Auszubildendenvertretung und MEGGLE am heutigen Freitag gerne überreichte.

Im Rahmen eines Ausbildungsprojektes hatten angehende Milchtechnologen von MEGGLE eigenständig 24 Liter Speiseeis in verschiedenen Sorten hergestellt.

Die Jugend- und Auszubildendenvertretung verteilte das Eis zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres 2021 kostenfrei an die Beschäftigten in Wasserburg / Reitmehring.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatten die Möglichkeit, mit einer freiwilligen Spende die Wasserburger Tafel zu unterstützen. Dabei sammelte die Belegschaft insgesamt 435 Euro. Der MEGGLE-Betriebsrat erhöhte die Summe auf 1.000 Euro, die Geschäftsführung des Unternehmens verdoppelte diesen Betrag.

Somit gingen insgesamt 2.000 Euro an die Wasserburger Tafel.

Zusätzlich zu dieser Geldspende versorgt MEGGLE seit Jahren die soziale Einrichtung aus Wasserburg wöchentlich mit Produkten …