Sie waren mit ihren Lenkern beim gegenseitigen Vorbeifahren aneinander geraten - 29-Jährige in Klinik gebracht


Gestern Abend kam es in Wasserburg zu einem Unfall zwischen zwei Radlerinnen.


Eine 29-Jährige aus Wasserburg fuhr mit ihrem Fahrrad auf der Kobingerbergstraße stadteinwärts. Zeitgleich fuhr eine 60-Jährige aus Edling in entgegengesetzter Richtung stadtauswärts.

Auf Höhe der Musikschule (unter der Schanz) touchierten sich die Radl-Lenker im Vorbeifahren – beide Frauen stürzten.

Die junge Wasserburgerin musste zur weiteren Abklärung ihrer Verletzung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Frau aus Edling gab an, sich selbstständig in ärztliche Behandlung zu begeben, so die Polizei heute.