Am Vormittag Unfall auf der B304 bei Obing: Frau aus Schnaitsee übersieht mit Audi die Vorfahrt eines Mercedes


Am heutigen Mittwochvormittag hat sich gegen 10.30 Uhr sich auf der B304 bei Obing an der Abzweigung bei Roitham ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen ereignet.


Eine Mutter aus Schnaitsee wollte mit ihrem Audi, in dem auch ihr Kind saß, von Obing kommend nach links auf die B304 abbiegen. Dabei übersah die Frau einen von links kommenden Mercedes aus Siegsdorf.

Beim Zusammenprall wurden die beiden Fahrer der Pkw jeweils verletzt und wurden durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht, meldet die Polizei am Nachmittag.

Das Kind der Frau aus Schnaitsee blieb zum Glück unverletzt.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Zeit der Unfallaufnahme war die B304 einseitig gesperrt.

Die Verkehrslenkung und Säuberung der Fahrbahn übernahm die freiwillige Feuerwehr Obing mit 18 Einsatzkräften.