Gemeinderat Haag beschließt Herbstfestersatz für die Haager Senioren


Das Herbstfest fällt aus und damit auch der Seniorennachmittag im Bierzelt. Um den über 65-jährigen Haagern trotzdem ein kleines Schmankerl zu bieten, genehmigte nun der Gemeinderat Haag nach Empfehlung des Verwaltungs- und Kulturausschusses (wir berichteten) erneut Verzehrgutscheine für die ortsansässigen Gastwirte auszugeben.


Auf dem Gutschein sollen die teilnehmenden Gastronomien aufgeführt sein, auch neu hinzugekommene Lokale werden berücksichtigt, so Bürgermeisterin Sissi Schätz. Für das Bürgerheim solle mit der Leitung eine Speziallösung abgesprochen werden. Weil mit dem Gutschein außerdem „die Betriebe unterstützt werden sollen, die am schlimmsten gebeutelt waren“, wie Klaus Breitreiner (CSU) nochmal betonte, wurden auch heuer wie im vergangenen Jahr die Cafés außenvor gelassen, weil eine Abgrenzung zu beispielsweise Bäckereien mit anknüpfendem Café sonst schwierig geworden wäre.

Auf Nachfrage von Christine Sax (Grüne) erläuterte Kämmerer Christian Prieller, die Gutscheine seien im vergangenen Jahr rege angenommen worden. Gutscheine im Wert von zirka 16.000 Euro wurden eingelöst.

Mit einer Gegenstimme entschied sich das Gremium dafür, die Verzehrgutscheine auch heuer wieder an die Haager Senioren zu verteilen.