Großtagespflege „Landkinder" in Winden eingeweiht


Bürgermeisterin Sissi Schätz und die Haager Gemeinderäte waren eingeladen, die neue Großtagespflege „Landkinder“ in Winden zu besichtigen. Die Kinderbetreuungseinrichtung, die gestern offiziell eröffnete wurde, wird vom Markt Haag bezuschusst. Bei der offiziellen Einweihung war neben der Bürgermeisterin und den Vertretern aus dem Gemeinderat auch Sebastian Bauer vom Amt für Jugend und Familie des Landkreises Mühldorf anwesend.


Die Betreiberinnen Christine Langenfeld und Martina Huber-Grzebien bedankten sich herzlich beim Markt Haag und beim Amt für Jugend und Familie für die große Unterstützung. Im Anschluss erläuterten sie ihr erfolgreiches Konzept bei einer Führung durch die frisch renovierten Räumlichkeiten. 14 von 15 verfügbaren Plätzen sind belegt mit Kindern aus allen Altersgruppen, von U3 bis zur 2. Klasse.

Die Gemeinderäte und Bürgermeisterin Sissi Schätz waren sehr angetan, mit wie viel Liebe zum Detail die umgebauten Räume im ehemaligen Bauernhaus in Winden gestaltet wurden. Die hellen Farben, die niedlichen Wandgemälde sowie der große Garten laden zum Wohlfühlen ein. „Wir wünschen den Betreiberinnen viel Erfolg und jede Menge schöne Momente mit den Landkindern“, so Bürgermeisterin Sissi Schätz.