Vortrag und Diskussion mit Pankraz Schaberl und Walter Linner bei der Wasserburger SPD


Der Ortsverein der Wasserburger SPD lädt im Rahmen der bevorstehenden Bundestagswahl am kommenden Montag, 13. September, bereits um 18 Uhr zu einem Vortrag mit Diskussion in die Paulanerstuben am Marienplatz ein.


Pankraz Schaberl (Foto), SPD-Direktkandidat im Wahlkreis Rosenheim und Walter Linner, ehemaliger, langjähriger Gewerkschaftssekretär der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten, werden jeweils ihre Positionen vertreten, warum Deutschland sozial gerechter werden sollte.

Walter Linner thematisiert in seinem Vortrag „Deutschland ist Ungleichland“ eine ungleiche Verteilung von Einkommen und Vermögen. „Eine gerechtere Verteilung der Wertschöpfung ist nicht nur sozial, sondern auch wirtschaftlich sinnvoll und machbar, wenn sie politisch gewollt ist“, so Linner.

Bundestagskandidat Pankraz Schaberl wird im Anschluss darlegen, wie er seine politische Arbeit dazu gestalten möchte.