Rahmenprogramm zum Filmfestival: Es gibt wieder Tickets - Platzkontingent im Rathaussaal deutlich erhöht


Für die Aufführung vom „Jedermann“ (Hugo von Hofmannsthal ) am kommenden Samstag, 11. September, im historischen Rathaussaal in Wasserburg können wieder Tickets reserviert werden.


Das Kontingent für die Aufführung wurde erhöht.

Der bekannte Buchautor und Pfarrer Rainer Maria Schießler wird in der Inszenierung vom Anna Funk Ensemble München passenderweise den Glauben spielen.

Anna Funk führt Regie und spielt selbst neben Ulrike Dostal und weiteren interessanten Schauspielern in der ungewöhnlichen Inszenierung.

Zur Begrüßung spielt das heimische „Trio Tonale“ bei schönem Wetter schon ab 18.30 Uhr vor dem Rathaus.

Die Veranstaltung ist in Wasserburg der Auftakt zur Biennale Bavaria International (wir berichteten), die am Mittwoch, 15.September, in den Kinos von Wasserburg, Mühldorf, Altötting, Burghausen, Trostberg und Haag startet.

Tickets für den Jedermann für 22 Euro können persönlich oder telefonisch unter der 08071/10522 in der Tourist-Info Wasserburg reserviert werden.

Restkarten an der Abendkasse, die schon ab 19 Uhr besetzt ist.

Für alle Besucher gilt die 3G-Regel.