„Bürgerinitiative zur Erhaltung von Umwelt und Lebensqualität im Wasserburger Land e.V." bietet Beides an - Neuwahlen


Zur Mitgliederversammlung trifft sich am Montag, 13. September, um 19.30 Uhr beim Huberwirt am Wasserburger Kellerberg die „Bürgerinitiative zur Erhaltung von Umwelt und Lebensqualität im Wasserburger Land e.V.“.
Auf den Bericht des Vorstands Roger Diller zu den letzen beiden Jahren folgt der Kassenbericht sowie die Neuwahl der Vorstandschaft und der Ausblick auf das nächste Jahr.
Es gelten die dann aktuellen Coronaregeln – wie zum Beispiel 3G in Innenräumen.
Auf Anfrage ist es auch möglich, per Internetkonferenz an der Mitgliederversammlung teilzunehmen.
Die Bürgerinitiative war vor neun Jahren von Babenshamer und Wasserburger Bürgern gegründet worden und steht allen Interessierten zum Beitritt offen.
Der derzeitige Vorsitzende ist Roger Diller, der schon bei der Organisation diverser Informationsveranstaltungen und beim Bürgerbegehren gegen die geplante Deponie Odelsham federführend war.