Recipharm Wasserburg erweitert Ausbildungsangebot und begrüßt vier neue Azubis


Mit vier neuen Auszubildenden startete das neue Ausbildungsjahr bei Recipharm in Wasserburg. Zum Ausbildungsstart ging es für die neuen Azubis zusammen mit den Azubis der anderen Ausbildungsjahre und allen Ausbildern zum Azubi-Ausflug. Dieses Jahr wurde als Überraschung ein Outdoor-Event in Übersee am Chiemsee geplant.


Voller Spannung startete der sonnige Tag mit einer sehr abwechslungsreichen Aktion, bei der den Teilnehmern verschiedene Aufgaben gestellt wurden, die nur im Team gelöst werden konnten. Diese Challenge fördert vor allem den Teamgeist, aber auch die Stimmung wurde sehr schnell dabei aufgelockert.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen ging es weiter in den Hochseilgarten, in dem die Kletterfreudigen verschiedene Parcours bis zu einer Höhe von zwölf Metern durchlaufen konnten.

Am Ende des Tages waren sich alle beim Burger-Essen einig, dass es sehr viel Spaß gemacht hat, sich alle gut kennengelernt haben und näher zusammengewachsen sind.

Am nächsten Tag begrüßte Geschäftsführer Michael Isele die vier neuen Auszubildenden in der Wasserburger Arzneimittelwerk GmbH sehr herzlich.

Die Ausbildungsverantwortlichen freuen sich sehr, dass ab diesem Jahr neben Chemielaborant und Pharmakant die ersten Auszubildenden zum Elektroniker für Betriebstechnik und Maschinen- und Anlagenführer starten.

Damit wächst nicht nur das Unternehmen, sondern auch die Möglichkeit jungen Menschen eine fundierte Ausbildung mit Zukunftsperspektiven anbieten zu können.

Nach einem gemeinsamen Frühstück mit allen Ausbildern wurden die neuen Auszubildenden durch die verschiedenen Abteilungen im Haus geführt, um einen ersten Eindruck in der Produktion, Technik, Verpackung und Labor zu erhalten.

 

 

Bewerbungen für die Ausbildung ab September 2022 werden bereits jetzt angenommen:

Wasserburger Arzneimittelwerk GmbH
Herderstraße 2
83512 Wasserburg a. Inn

www.recipharm.com