Kreisverband Rosenheim der ÖDP lädt zu einem Online-Vortrag ein zum Thema: Mehr Gerechtigkeit für Familien


Der Kreisverband Rosenheim der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) lädt ein zu einem Online-Vortrag: „Familienarbeitsgehalt – emanzipativ oder rückständig ?“ mit der Diplom-Pädagogin und langjährigen Familientherapeutin Irmi Stähler.


Seit mehr als einem Jahr werde die Systemrelevanz von häuslicher Erziehung und Pflegearbeit überdeutlich spürbar – und endlich auch als solche erkannt, so die ÖDP. Allerdings ohne entsprechende Honorierung ….

Belastungen und Freiräume seien bereits seit langem für Familien (und ganz besonders für Alleinerziehende) im Vergleich mit Kinderlosen nicht im Gleichgewicht.

Könnte ein sozialabgabenpflichtiges Familienarbeitsgehalt hier einen Ausgleich schaffen? Im Interview wird das Konzept der ÖDP diskutiert.

Der Bundestags-Direktkandidat Ludwig Maier aus Soyen, Kreisrat im Landkreis Rosenheim, stellt sich vor.

Die Veranstaltung ist am kommenden Mittwoch, 8. September, um 20 Uhr

Moderation: Anja Scholz-Polisky von der ÖDP München – siehe Foto.

Der Zugangslink ist erhältlich nach Anmeldung über vision2020@email.de

und wird kurz vor dem Termin zugeschickt.