Kreisverband der ÖDP lädt nächste Woche zur Diskussion nach Wasserburg ein - Mit Kandidat Ludwig Maier aus Soyen


Der Kreisverband Rosenheim der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) lädt nächste Woche – am Freitag, 10. September – nach Wasserburg zu einem Vortrag zum Thema „Flächenfraß und Lobbyismus“ ein. Und zwar um 19.30 Uhr ins Gasthaus Paulaner-Stuben am Marienplatz in Wasserburg.


Was verbindet die Bayern-Hymne und Artikel 151 der bayerischen Verfassung? Was ist in unserem Leben wirklich wichtig? ÖDP-Bundestagskandidatin und  Bundesvorstandsmitglied Charlotte Schmid fordert ein Ende der Flächenversiegelung und der direkten – und teilweise schädlichen – Einflussnahme von Konzernen auf die Politik

Ludwig Maier aus Soyen (Foto), Kreisrat und Direktkandidat im Wahlkreis Rosenheim, stellt zudem sich und seine Programm-Schwerpunkte vor.

Im Anschluss an den Vortrag gibt es Gelegenheit zur moderierten Diskussion.

Bitte beachten: Die aktuell gültigen, gesetzlichen Auflagen mit der 3G-Regel für Gaststätten-Innenräume an einer 35er Inzidenz.

Foto: ÖDP