Die FFP2-Maskenpflicht fällt - Landkreis liegt bei 116,9 Fällen in der Inzidenz - Rosenheim beklagt weiteren Todesfall der Pandemie


Ab heute fällt die FFP2-Maskenpflicht und es fallen alle privaten Kontaktbeschränkungen (wie berichtet) – derweil kommen mehr und mehr aus dem Urlaub zurück und die Tendenz der Corona-Neuinfektionen im Kreisgebiet ist seit Tagen deutlich steigend: Der Landkreis liegt am heutigen Donnerstag bei 116,9 Fällen in der Inzidenz.


Das sind nun 306 offiziell registrierte Corona-Neuinfizierte in den vergangenen sieben Tagen.

Rosenheim liegt nun heute bei 191,9 Fällen in der Inzidenz. Leider ist auch wieder über Nacht ein weiterer Corona-Todesfall in der Stadt zu beklagen, der 69. Verstorbene seit dem Beginn der Pandemie in Rosenheim.

Von aktuell 27 Patienten auf Intensiv in der Stadt Rosenheim sind derzeit acht Corona-Patienten mit schweren Verläufen.

Der Landkreis Mühldorf mit den Altlandkreis-Gemeinden um Haag, Gars, Rechtmehring liegt heute bei gesunkenen 54,1 Fällen in der Inzidenz.