Am Montag beginnen Sanierungsarbeiten, die den ganzen September lang dauern


Ab kommenden Montag, 6. September, werden an der „Murnbrücke“ bei Griesstätt Sanierungsarbeiten vorgenommen.


Die Brücke wird deshalb für alle Verkehrsteilnehmer und auch für Fußgänger bis voraussichtlich 1. Oktober gesperrt.

Die auszuführenden Arbeiten richten sich nach den Witterungsverhältnissen, heißt es am heutigen Mittwochnachmittag aus dem Rathaus.

Genaue Daten der Sperrung sind auf der Internetseite der Gemeinde Griesstätt ersichtlich.

Foto / Logo: Gemeinde Griesstätt