Die vierte Welle: Landkreis heute schon über 80 in der Inzidenz - Stadt Rosenheim reißt bereits die 200


Die Zahlen rasen nach oben: Der Landkreis liegt am heutigen Freitagmorgen bei wieder angestiegenen 82,5 Fällen in der Inzidenz. Das sind 216 offiziell registrierte Corona-Neuinfizierte im Kreisgebiet in den vergangenen sieben Tagen.


Die Stadt Rosenheim reißt bereits die 200 – mit 201,3 Fällen in der Inzidenz – der nun heute erneut dritthöchste Wert in ganz Deutschland hinter Wuppertal und Leverkusen.

Der Landkreis Mühldorf mit den Altlandkreis-Gemeinden um Haag, Gars, Rechtmehring bleibt bei der 64,4 Fälle in der Inzidenz.

Karte: RKI