Beliebter Podcast von Michael Johannes Wagner aus der Stadt und dem Altlandkreis


Wasserburg am Inn gehört mit seinen knapp 13.000 Einwohner zu einem der buntesten Orte in Bayern. Egal, ob im Sport oder in den Bereichen Kunst und Kultur: Die Innstadt und ihr Umland haben viel zu bieten und brauchen sich nicht vor anderen Städten zu verstecken.


Menschen aus über 80 Nationen sind hier zuhause und bilden gleichsam einen bunten Schmelztiegel.

Und genau hier setzt der Podcast „Typisch Wasserburg“ von Michael Johannes Wagner an. Wagner ist vielen aus der Stiftung Attl bekannt, dort ist er für die Unternehmenskommunikation nach innen und außen verantwortlich.

In der neuesten Folge von „Typisch Wasserburg“ blickt Wagner Selec Torun über die Schulter. Kaum ein Fernsehzuschauer in Deutschland kommt an seiner Musik vorbei. Denn seit über 20 Jahren ist Torun für die Musik der Vorabendsendung Galileo auf Pro7 verantwortlich.

Der Komponist, Orchestrator und Musikproduzent mit Schwerpunkt TV und Medien ist für nahezu alle renommierten Fernsehsender in Deutschland tätig. Seine Aufträge führten ihn unter anderem bereits nach Hamburg, Los Angeles und Honkong. Derzeit vertont er gerade eine spektakuläre Multimediashow für einen großen Vergnügungspark in Armenien. Über 500 Kompositionen gehen auf sein Konto.

Selcuk Torun lebt seit 50 Jahren in Wasserburg. Wagner hat ihn in seinem Studio am Stadtrand besucht.

Der Podcast „Typisch Wasserburg“ ist bei allen gängigen Plattformen wie Spotify, iTunes, Apple Podcast, Castbox und weiteren Podcastapps verfügbar.

Einfach mal nach „Typisch Wasserburg“ suchen …