Eine 19-Jährige überschlägt sich mit ihrem Wagen im Wald zwischen Hohenlinden und Ebersberg


Plötzlich verlor sie die Kontrolle über ihr Auto: Mit einem Schutzengel war eine 19-Jährige am gestrigen Abend gegen 19.30 Uhr zwischen Hohenlinden und Ebersberg unterwegs.


Ungefähr nach der Hälfte der Strecke kam die junge Frau nämlich aus unbekannter Ursache mit dem Wagen im Ebersberger Forst nach rechts von der Fahrbahn ab – das Auto streifte einen Baum, überschlug sich und blieb 15 Meter rechts im Wald kopfüber liegen …

Die 19-Jährige konnte sich selbst aus ihrem Pkw befreien un erlitt zum großen Glück nur leichtere Verletzungen, so die Polizei heute. Die junge Frau wurde ins Krankenhaus gebracht.

Ihr Pkw hat einen Totalschaden- er musste abgeschleppt werden.