Gestern Abend: Schnelle Reaktion eines 36-Jährigen verhindert an Ampelanlage Schlimmeres


Gestern Abend hatte gegen 21 Uhr ein 36-Jähriger über den Polizeinotruf mitgeteilt, dass er gerade an der Fußgängerampel in der Rosenheimer Prinzregentenstraße beinahe von einem Pkw überfahren worden sei.


Laut eigener Aussage war der 36-Jährige bei Grünlicht über die Fußgängerampel gegangen, als sich aus Richtung Rathausstraße ein Ford Fiesta mit hoher Geschwindigkeit genähert habe.

Kurz vor der Ampelanlage habe die Frau am Steuer dann noch versucht, den Pkw mittels „Vollbremsung“ zu stoppen. Der 36-Jährige habe sich nur durch einen beherzten Sprung zur Seite gerade noch retten können …

Ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gegen Unbekannt wurde eingeleitet.

Die Polizeiinspektion Rosenheim bittet Zeugen, die eventuell den Vorfall beobachten konnten oder sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 08031/200-2200 zu melden.