Nach viermonatiger Restaurierung wieder am angestammten Platz vor dem Rathaus


Eigentlich hätte sie nur vier bis sechs Wochen dauern sollen – die Restaurierung der Marien-Statue vor dem Wasserburger Rathaus. Daraus wurden jetzt fast vier Monate.


Offenbar gab es bei der Restaurierung doch mehr Probleme als gedacht. Bei diesem miesen Sommer mit ununterbrochenem Dauerregen (heute ist mal eine Ausnahme), wird das Fehlen der Statue ohnehin den wenigsten aufgefallen sein.

Heute Morgen flog die Maria an ihren angestammten Platz zurück. In ganz neuem Glanz.