Griesstätt ist in Eiselfing zum Nachholspiel zu Gast - Anpfiff ist um 19 Uhr OHNE die 3G-Regel


Es war vor einem Jahr der Paukenschlag in der Fußball-Szene: Der erfahrene Regionalliga-Spieler Georg Lenz (Foto) vom TSV 1860 Rosenheim kehrte zurück zu seinem Heimatverein Griesstätt! In der neuen Saison nun ist er eine absolute Bank als Abwehrchef im Kreisklassen-Team von Neu-Coach Benjamin Baumgartner.


Mit einem 3:2-Erfolg am Himmelfahrts-Feiertag hatte man gegen Edling aufhorchen lassen und zuletzt gab es nun beim TuS Großkaro ein 1:1-Remis – nach zwei bitteren Auftakt-Niederlagen.

Diesmal steht eine englische Woche an: Am heutigen Abend ist Griesstätt um 19 Uhr bei den Eiselfingern zum mit Spannung erwarteten Nachhol-Derby zu Gast.

Obacht: Die 3G-Regel gilt dabei nun NICHT mehr – wie berichtet.

Und am Sonntag geht’s für den DJK-SV dann zu Croatia Rosenheim, dem leider schon so arg gebeutelten Tabellen-Schlusslicht – vier Spiele 19 (!) Gegentore.

Eiselfing um Trainer Harald Elsner hatte zuletzt spielfrei und musste davor beim starken FC Maitenbeth eine Niederlage einstecken. Nach dem Heim-Derby heute geht’s gleich am Samstag weiter in Kolbermoor …

Foto: DJK-SV Griesstätt