Einbrecher offenbar mit Eisenstange am Tatort: In der Nacht Kellerabteile aufgebrochen


In einem Mehrfamilienhaus in der Rosenheimer Gießereistraße wurden in der Nacht auf den gestrigen Donnerstag mehrere Kellerabteile aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen anhand der Spurenlagen dürften die unbekannten Täter die Holzverschläge der Abteile mit einer Eisenstange versucht haben, aufzubrechen.


Drei Kellerabteile wurden aufgebrochen, bei mehreren anderen gelangten der/die Täter nicht in die Lagerräume.

Da sich die Besitzer teilweise noch im Urlaub befinden, muss der Stehlschaden im Nachgang erhoben werden, sagt die Polizei.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Inspektion unter der Telefonnummer 08031/200-2200 in Verbindung zu setzen.